Spielplan von Bungee-Jumping für das Jahr 2018.

Month Prohodna Klisura Vitinia Bunovo Garbovo Ruse Burgas
February 17   поради        
March 3, 18 11, 25 ремонтни      
April 6, 15, 28 9, 21, 29 дейности 1, 22      
May 7, 19, 24 1, 5, 12, 20, 26 на 13 19, 20    
June 10, 16, 23 3, 9, 24, 30 моста 2, 17      
July 1, 7, 22, 28 15, 21, 29 бънджи 8     14, 15
August 5, 18, 26 11, 19, 25 скоковете 12     11, 12
September 2, 6, 24, 29 1, 16, 22, 30 са 15      
October 7, 28 13, 21, 27 временно 6, 20 13, 14  
November 4, 17, 24 11, 18, 25 спрени 10      
December 2, 8, 16 1, 9, 15        

Reserve Bungee-Sprung

Füllen Sie das Buchungsformular aus und Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail

 

Бънджи скок в България

Name (obligatorisch)

Emaille (obligatorisch)

Telefon (obligatorisch)

Lage (obligatorisch)

Datum (obligatorisch)



Kommentar

Über das Bungee Jumping

Und nun für alle Neugierigen, in wenigen Worten. Wahrscheinlich haben Sie schon in den Enzyklopädien gelesen, dass der Geburtsort des Bungee-Jumping die Insel Pentecost im pazifischen Ozean ist, und dass die Einwohner eines Stammes noch Türme aus Bambus bauen, die bis zu 25 Meter hoch sind. Junge Männer springen von ihnen herab (mit ihren Beinen an Lianen gebunden), um ihre Reife zu beweisen und sich das Recht zu verdienen, sich selbst als Mann zu bezeichnen.
Bevor Sie jetzt Angst bekommen haben, „Bungee-Jumping“ bedeutet, an Lianen gebunden, von einem 25 Meter hohen Turm geworfen zu werden.

Sie haben vielleicht gesehen, dass am 1. April 1977 vier Mitglieder des „danger-sports-club“ der Universität in Oxford, den ersten modernen Bungee- Sprung ausführten.
(Eine seltsame Interpretation eines Aprilscherzes von den Jungs aus Oxford. Finden Sie nicht?)
Aber das sind nur die Eckdaten.

Wenn Sie etwas im Internet suchen, werden Sie viele Fotos und Videos von Menschen finden, die schreien, sich die Augen zudrücken, oder vor Freude explodieren. Aber wenn Sie es nicht fühlen, können Sie es auch nicht verstehen, warum es dann diese Leute tun.
Ein Beispiel:
Die charmante Schauspielerin Shannon Elizabeth fragt: „Warum brauche ich Drogen, wenn ich bungee jumping machen kann? Keine Überdosis, keinen Kater und keine Reue am nächsten Tag.“
Ein anderer weiser Mann schlägt vor: „ Wenn Du dich verliebst, tu es beim Bungee jumping. Am Ende wirft es dich zurück und du hast Zeit darüber nachzudenken, ob es das wirklich wert war.“
Es könnte schamlos und frech sein. Aber viele Leute behaupten, dass Bungee-Jumping eigentlich so ähnlich wie Sex ist. Und wer möchte nicht noch mehr Sex?Selbstverständlich werden Sie auf Witze in dieser Angelegenheit stoßen.
Zum Beispiel: „Was hat Sex mit hässlichen Männern oder Frauen mit bungee jumping gemeinsam?
du weißt, dass du dich zwar am Ende befriedigt fühlst, aber während du es tust, wiederholst du dir selbst immer wieder: Nicht runter schauen, bloß nicht runter schauen!“.

Lassen Sie uns Sagen, warum uns Bungee jumping entspricht:

Irgendwann kommt es, dass Sie Ihre erste Liebe vergessen, Ihren ersten Kuss oder sogar Ihren ersten Geschlechtsverkehr. Aber niemand wird seinen ersten Bungee-Sprung jemals vergessen können.
Sie springen vom Rand und der Boden kommt näher und näher. Bei der sanften Abschwächung kommt der Moment, bei dem man sich denkt, dass man den Boden nun küssen… und sich den Schweiss von der Stirn wischen kann.
Diese paar Sekunden werden Sie nie vergessen. Das versprechen wir Ihnen.
Spüren Sie die Freiheit, die Bungee-Jumping Ihnen gibt. Wer weiß, vielleicht haben Sie eine neue Leidenschaft gefunden? Aber wir sollten Sie warnen:
Bedenken Sie, dass auch nur ein Versuch zur Sucht führen kann! Im Endeffekt haben wir so begonnen.
„Worum geht es bei Bungee-Jumping?“ – werden Sie jetzt sagen. „Es geht darum, ein Risiko einzugehen und Flügel auf den Weg nach unten zu bekommen.“
Und für alle von Ihnen, die noch nie Bungee gesprungen sind und uns kontaktieren, um es zu tun, werden wir einen französischen Kritiker zitieren: „Wir beneiden Sie! Wir beneiden sie, dass Sie etwas zum ersten Mal machen, das wir nicht stoppen können, es immer und immer wieder zu tun!“